Directions Haartönung 

Die Anwendung

Für blond gesträhntes, blondiertes und natürliches, kurzes bis mittellanges Haar

Am Waschbecken mit fliessendem Wasser arbeiten, als Schutzmaßnahme vor Stromschlag das Waschbecken niemals mit Wasser füllen. Natürlich belassenes Haar und ältere Blondierungen mit einem Cleansingshampoo waschen. Bestens geeignet ist unser Shampoo Directions Total Cleanse. Frisch blondiertes und speziell für die Tönung anblondiertes Haar mit Total Cleanse Shampoo neutralisieren. Das Haar mit Warmluft trocken fönen, Haar ab 8 cm Länge leicht feucht belassen.

Grundtönung

Directions- im besten Fall mit dem Director Farbkamm- in kleinen Portionen aufnehmen, jeweils gut ins Haar einkämmen. Die Trägeremulsion laufend vom Kamm abspülen. So gelangt nebenbei Wasser ins Haar, was die Pigmentverteilung fördert und die Reichweite der eingebrachten Farbcreme erhöht. Nicht auf Farbdeckung achten, diese kommt von selbst, sondern zügig arbeiten. Anschließend kurz warm fönen, sofort kühl ausspülen, Haare mit Warmluft trockenfönen.

Haupttönung

unmittelbar in Form der Wiederholung der zuvor beschriebenen Arbeitsgänge anschließen. In dem Haarbereich beginnen, wo die Grundtönung beendet wurde. Wieder ohne Einwirkzeit kühl ausspülen, das Haar handuchtrocknen, abschließend kühl trockenfönen.

Zeitaufwand in Abhängigkeit von der Haarlänge ab Grundtönung 10-20 Minuten

Die schnelle Kombination und Wiederholung der einzelnen Arbeitsschritte in Verbindung mit sparsamen Farbeinsatz ohne spezielle Einwirkzeit produziert einen vom gewählten Farbton abhängigen, gut haltbaren, widerstandsfähigen und deckenden Farbfilm, der nach Haarwäschen in neuem Glanz erstrahlt, wenn einige Kammportionen Directions ins feuchte Haar eingekämmt werden. Die gründliche und farbschonende Haarwäsche ist mit Directions Farbschutzshampoo gewährleistet.